07162 / 94746-10

Automatisierte
Spanndruckverstellung

Optimierte Produktionsläufe durch Digitalisierung

Quickcontact

Tel: 07162 / 94746-10

Next level APO.DRIVE


Mit dem APO.DRIVE wird der hydraulische Spanndruck zusätzlich während der Bearbeitung automatisiert angepasst und bringt Ihren Prozess ohne hohe Kosten auf ein neues Level. CNC-Maschinen werden schnell und einfach hinsichtlich Kosten, Effizienz und Produktionssicherheit optimiert. Damit eröffnen sich für Maschinenbauer und Betreiber neue Möglichkeiten.

Die Vorteile – Schnell, einfach, effektiv

Mehr erreichen – und dabei Aufwand und Bedienkomplexität verringern: Der APO.DRIVE ist eine Ready-To-Use-Lösung, die eine Optimierung von CNC-Maschinen vieler Hersteller mit geringem Aufwand ermöglicht.

Neu: schnellere Inbetriebnahme

Die Integration ist jetzt noch einfacher: Der APO.DRIVE ermöglicht eine einheitliche Systemunterstützung – unabhängig vom Hersteller.

Maschinen die bereits eine IO-Link Topographie besitzen, Punkten zusätzlich. Das heißt: Sie integrieren das APO.DRIVE System in noch kürzerer Zeit.

APO.DRIVE goes IO-Link

Die IO-Link Kompatibilität der Drucksensorik ermöglicht es, das APO.DRIVE System direkt zu integrieren und bietet den zukünftigen Standard für einheitliche Kommunikation.

Kein IO-LINK? Kein Problem!

Mit einem analogen Drucksensor arbeitet der APO.DRIVE auf gleicher Effizienzebene.

APO.DRIVE + Wendepolschalter

= Automatisierte Spanndruckverstellung

APO.DRIVE
APO.DRIVE
Geprüft
75%

Zeitersparnis bei der
Spanndruckverstellung*
= höhere Stückzahl

90%

Einsparung an
Energien*

83%

Allgemeine
Kosteneinsparung*

Patented

Innovation Technologies
Bereits ab der ersten Installation haben wir dank APO.DRIVE unsere Produktivität enorm gesteigert. Hohe Kosteneinsparung ist natürlich ein positiver Nebeneffekt.
T. Jeners, Teamleiter – Marktführer Automotive-Zulieferer

Highlights

  • Nachrüstung mit geringem Aufwand
  • Präzise Spanndruckverstellung
  • Geringe Installationskostenn
  • Sehr hohe Kompatibilität
  • IO-Link basierte Kommunikation möglich
  APO.DRIVE Marktbegleiter
Energiebedarf < 20 W > 2350 W
Druckbereich 0,5 – 210 bar 10 – 100 bar
Steuerung 24 V Wendepolschalter Steuerkarte & Inbetriebnahme
Referierung nicht erforderlich erforderlich
Notverstellung
Service Plug & Play Referierung erforderlich
aktive Druckregelung

Effizienz erhöhen

Erhöhung der Produktivität

< 25 %

Kosten senken

Reduzierung der Stromkosten

783 € // Jahr
1.566 € // Jahr
2.359 € // Jahr

Ressourcen optimieren

Aktiver Forstschutz

9.650 m²
19.300 m²
29.350 m²

CO² Reduzierung

Reduzierung der CO² Werte

1,84 t // Jahr
3,68 t // Jahr
5,52 t // Jahr

Produktdaten
APO.DRIVE

APO.DRIVE smart

APO.DRIVE BG2.1
smart

APO.DRIVE medium

APO.DRIVE BG2.2
medium

APO.DRIVE heavy

APO.DRIVE BG3.1
heavy

Produktmaße Ø 45 mm x 160 mm Ø 45 mm x 160 mm Ø 45 mm X 200 mm
Material Aluminiumlegierung eloxiert
Nennspannung 24 VDC
Nennstrom ≤ 85 mA ≤ 250 mA ≤ 1050 mA
Anlaufstrom 1.1 A 1.1 A 8.3 A
Ausgangsleistung 4.0 W 4.0 W 19.0 W
Elektrischer Anschluss M12x1
Max. Pumpen- & Verstelldruck 80 bar 100 bar 200 bar
Verstellgeschw. Druckminderventil
80 bar
100 bar
210 bar
1 bar 10 bar
0,28 s 2,80 s
0,14 s 1,40 s
0,10 s 1,00 s
1 bar 10 bar
0,54 s 5,40 s
0,27 s 2,70 s
0,19 s 1,90 s
1 bar 10 bar
0,23 s 2,30 s
0,12 s 1,20 s
0,08 s 0,80 s

Downloads


APO.DRIVE

Dateigröße: 2.64 MB

Dateityp: pdf

Tags: Flyer, Technologies

Download

Copyright © 2000 - 2021 APODIS GmbH

Zum Seitenanfang scrollen