PROZESSOPTIMIERUNG
A

Vor-Ort-Analyse

Unsere Anwendungsberater kommen zu Ihnen in die Fertigung und schauen sich alle prozessrelevanten Komponenten rund um Ihre Bearbeitungsmaschinen an.

B

Ermittlung & Optimierungspotential

Wir erstellen eine Bestandsaufnahme, nehmen ggf. Proben des Kühlschmierstoffs und ermitteln so den Istzustand Ihrer Kühlschmierstofffiltration und Komponenten.

C

Umsetzung & Installation

Anhand der ermittelten Daten können wir sehr schnell feststellen wo Optimierungsbedarf und Einsparpotenzial besteht. Jetzt erstellen wir mit Ihnen gemeinsam ein individuelles
Optimierungskonzept.

D

Überwachung

Sie erhalten von uns eine umfangreiche Prozessoptimierung, optional mit Vergleichsauswertungen, Partikelanalysen, Trendcharts, Ersparnisberechnung u.v.m. im übersichtlichen Vorher-Nachher-Vergleich.

Die Kühlschmierstofffiltration ist ein hochkomplexes Thema, bei dem schon kleinste Eingriffe in den Kühlschmierstoffkreislauf entscheidende Nach- aber auch Vorteile für die Produktion bedeuten können. Der Fokus unserer Prozessoptimierung liegt hierbei vor allem auf der Wirtschaftlichkeit, der Prozesssicherheit und der Nachhaltigkeit.

Prozessablauf

Wirtschaftlichkeit

Kühlschmiestoffbezogene Kosten machen bis zu 15% der eigentlichen Herstellungskosten aus!

Das ist vielen Anwendern gar nicht bewusst, da die KSS-Versorgungskosten meist in den allgemeinen Fertigungskosten verbucht sind und es dafür keine eigene Kostenstelle gibt.

Durch eine Analyse der bestehenden Filteranlagen und des Kühlschmierstoffs können wir Ihnen sehr schnell aufzeigen, wo genau Einsparpotential besteht.

Nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEIT​

Fertigungsprozesse ändern sich: Wo heute Werkzeugstahl gefräst wurde, wird morgen Hartmetall geschliffen.

Die Peripherie und die Filterhilfsmittel für die Kühlschmierstofffiltration darf man dabei nie aus den Augen verlieren.

Wir stehen Ihnen auch nach erfolgreicher Optimierung als kompetenter Partner zur Seite, eine regelmäßige vor Ort Betreuung ist für uns daher selbstverständlich.

Prozesssicherheit

PROZESSSICHERHEIT

Abrasive Feststoffe im Kühlschmierstoffkreislauf sind der Hauptgrund für Leitungsschäden und den Ausfall von Pumpen und Werkzeugen.

Hohe Maschinenstillstandzeiten und eine Unterbrechung der Fertigungskette sind die Folgen.

Mithilfe modernster Filteranlagen und innovativen Filterhilfsmitteln können wir diese Missstände abschaffen und Ihre Prozesssicherheit deutlich steigern.

Bildnachweise

Bildnachweise

Bild Kasten A - Fotolia: Urheber Kadmy
Bild Kasten B - Fotolia: Urheber Franz Pfluegl
Bild Kasten C - Fotolia: Urheber Kurhan
Bild Kasten D - Fotolia: Urheber unbekannt
Bild Hände mit Stift - Fotolia: Urheber Kurhan